Maschinen für die Kabelindustrie

Unternehmen

Als Unternehmen mit über 100 Jahren Tradition entwickeln wir effiziente Lösungen für komplexe Kundenanforderungen. Wir zeichnen uns aus durch hohe Qualität, flexible Serviceleistungen und entwickeln Produkte, die weltweit eingesetzt werden.

Wir schätzen unsere Mitarbeiter und versuchen stets ein gutes Arbeitsumfeld zu schaffen. Leistungen erkennen und diese belohnen gehört zu unseren Firmengrundsätzen.

Wir suchen stets nach neuen Wegen, um unsere Produkte und unseren Service zu verbessern, um bessere Resultate für unsere Kunden, Mitarbeiter, Gesellschafter, sowie für die Umwelt zu erreichen.

Unternehmenshistorie

1915
Gründung der Leimbach KG durch Johann Leimbach

Standort Elberfeld war ein schnell wachsender Industriestandort im Textilbereich
Spezialisierung zunächst auf Litzen und Spitzen das sich im Logo wiederspiegelt

  • 1945Erste Produktion von Maschinen für die Kabelindustrie
  • 1950Beginn der Produktion erster Doppelaufwickler
  • 1972Enkel Wolfgang Waldmin übernimmt die Firmenleitung
  • Ab 1970starke geographische Expansion mit Fokus auf Lateinamerika vor allem Mexico
  • 1995Übernahme der Geschäftsleitung durch den Schwiegersohn Olaf Römer und weitere internationale Expansion
  • 2003Umfirmierung zur Kapitalgesellschaft
  • 2016Übernahme der Gesellschaftsanteile durch Dominique Waldmin-Römer
  • 2016Nach dem plötzlichen Tod von Olaf Römer – Einstieg von Sohn Yannick Römer als Geschäftsführer
  • 2017Erweiterung der Geschäftsführung durch den Einstieg von Matthias Müller als Geschäftsführer